[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Stafford Hockey Club • View topic - sich um den Daumen und
1 post Page 1 of 1
Postby Labi1995 » Thu Jan 17, 2019 5:32 am
?Im Westen tragen wir Kinder in Schuhe, bevor sie gehen k?nnen. Was bringen wir ihnen bei? Wir bringen ihnen bei, dass der Boden gef?hrlich ist, dass sie davor geschützt werden müssen. Aber kenianische Kinder k?nnen den Boden spüren und haben daher eine bessere Beziehung dazu. Sie lernen, den Fu? beim Laufen vorsichtig zu positionieren, damit sie sich nicht verletzen. Sie lernen, sanft und sanft zu landen, anstatt über die Erde zu gleiten, anstatt sie zu schlagen. “Colm beschreibt weiter, wie er mit den Kenianern in der Form arbeitet, aber ich m?chte nicht all das Gute hier abgeben, Sie ' Ich muss das Buch lesen. Ich werde jedoch feststellen, dass Finn beobachtet hat, dass alle erwachsenen kenianischen L?ufer Schuhe tragen, es sind nur die Kinder, die dazu neigen, barfu? zu gehen erhalten sind anders "Ich sehe nicht viele Aufprallverletzungen", erz?hlt mir der Physiotherapeut im Lager von Lornah eines Tages. Dies sind h?ufige Verletzungen im Westen und normalerweise die schwerwiegendsten und schw?chsten. Dinge wie L?uferknie, Schienbeinschienen, Plantarfasziitis und Stressfrakturen. In meiner Zeit in Kenia habe ich noch keinen einzigen Athleten getroffen, der an einem dieser Probleme leidet. Wenn jemand verletzt ist, ist es immer etwas weniger Ernsthaftes, wie eine enge Oberschenkelmuskulatur oder eine gezogene Wade. Oder ein geschnittenes Bein. “Das Laufen mit den Kenianern ist voller interessanter Passagen wie dieser, und wenn Sie diese Themen interessant finden, werden Sie dieses Buch wirklich genie?en. Es ist in der N?he der Liste der Bücher, die ich gelesen habe, und ich empfehle dringend, dass Sie eine Kopie abholen. Ich bekomme jedes Mal die Gelegenheit, ein einfaches Produkt zu testen, das ein sehr spezifisches Bedürfnis erfüllt und die Arbeit sehr gut macht. Dies ist beim HB Tune-Handheld-iPhone / iPod-Etui der Fall (Offenlegung: Dieses Produkt war ein vom Hersteller kostenlos zur Verfügung gestelltes Medienmuster). Ich kann normalerweise nicht mit meinem iPhone laufen (es sei denn, ich habe mein Garmin vergessen), aber in letzter Zeit Ich habe ein paar laufende Apps für Testberichte ausprobiert, an denen ich gerade arbeite, und mir wurde klar, dass ich es nicht nur hasste, mein iPhone auf dem Arm zu tragen, es ist auch wirklich schwierig, ein solches iPhone zu sehen und zu manipulieren nicht in der Hand gehalten. Ich war schon seit langem ein Fan von Wasserflaschen in der Hand. Die Idee, mein Handy beim Laufen in der Hand zu halten, schien mir ein Kinderspiel zu sein, aber es war immer ein Problem, ohne etwas zu sichern iPhone CaseDer HB Tune Fall ist im Grunde eine Tasche mit einem gut durchdachten Gurt, der sich um den Daumen und den Handrücken legt. Es sichert das iPhone sehr gut, und w?hrend ich eingeschaltet bin, brauche ich nicht einmal meine Finger um das Telefon zu legen - der Komfort ist ausgezeichnet. Der Beutel ist gro? genug, um eine Kreditkarte, einen Führerschein und ein paar Dollarnoten hinter dem Telefon unterzubringen (ich wei?, da ich ihn nach dem Ablegen meines Autos beim H?ndler nach Hause laufen musste) Das Geh?use ist flexibel und erm?glicht es Ihnen, den Touchscreen des Telefons zu manipulieren, obwohl er nicht besonders formschlüssig ist. Daher ist dies ein wenig gew?hnungsbedürftig. Abgesehen davon ist es im Allgemeinen nicht der Fall, dass ich versuche, Angry Birds zu spielen, w?hrend ich renne. Daher macht es die Aufgabe gut. Alles in allem ist der HB Tune-Handheld-Fall ein praktisches kleines Werkzeug sehr empfehlenswert. Kein Schnickschnack, macht nur die Arbeit, für die es entwickelt wurde, und es macht es gut.
1 post Page 1 of 1

Login

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron